160920 DACHSER Intelligent Logistics RGB Ref (2)

DACHSER

Transport und Verkehr

Kontakt

Kontakt

+43 2235 44000 2133

zu Favoriten hinzufügen

Über DACHSER

Werde Teil der Logistikwelt

IMG 7986
Mit DACHSER startest du in deine berufliche Zukunft

Eine berufliche Entscheidung zu treffen, ist für viele Jugendliche nicht einfach. Deshalb engagiert sich das Familienunternehmen besonders in der Lehre. Kaum vorstellbar wäre die Welt mehr ohne eine hocheffiziente Logistik. Schließlich möchte jeder, dass die richtige Ware, zum richtigen Zeitpunkt, am richtigen Ort ist. Egal ob die Güter per LKW, Flugzeug, Schiff oder Bahn transportiert werden.

1930 gründete Thomas Dachser das Familienunternehmen DACHSER, das heute zu den führenden internationalen Logistikdienstleistern mit weltweit rund 31.000 Mitarbeitenden und einem der stärksten Europanetzwerke zählt.

In Österreich ist das Familienunternehmen mit neun Niederlassungen vertreten und beschäftigt knapp 600 Mitarbeitende. Rund 185 davon am Standort Himberg.

Von Verkauf und IT, Disposition, Kundenservice, Lagerwirtschaft bis hin zu Personalführung und Logistikberatung – die Auswahl an Berufsbildern ist groß. Dabei setzt DACHSER auch auf die duale Ausbildung, denn die Mischung aus Theorie und Praxis macht’s.

Wir schätzen Mitarbeiter, die Interesse an fremden Ländern und Kulturen haben, die Mensch und Umwelt respektieren und Wert darauf legen, eigenständig, kreativ und verantwortungsvoll zu arbeiten.

 

+200

Challenge dein Wissen!

Beantworte Fragen zu DACHSER und sammle 200 Punkte

 

1/2

Wozu kannst du als Lehrling von DACHSER einen wichtigen Beitrag leisten?

2/2

Warum hat sich Sandro Töchterle für die Lehre bei DACHSER entschieden?

MEHR INFOS!

Du hast noch Fragen oder möchtest dich bewerben? Dann sende uns eine Nachricht!


Lehrberufe


Events Heute

Heute 08:30 - 15:00

DIGI Messe Jugend und Beruf

Erfahrungsberichte

„Hier habe ich viele Möglichkeiten, mich weiterzuentwickeln und dazuzulernen. Dass ich mich damals für die Lehrausbildung bei DACHSER entschieden habe, hat sich definitiv gelohnt. Ich kenne kein Unternehmen, welches sich so umfassend um seine Lehrlinge kümmert.“

Adrian Ebner
Adrian Ebner

ehemaliger Lehrling als Betriebslogistiker, jetzt Trainer/Ausbilder im Umschlagslager für Lehrlinge und Mitarbeiter

„Spontane Entscheidungen sind oftmals die besten Entscheidungen und die, bei DACHSER eine Lehre anzufangen, war so eine. Hier habe ich viele Möglichkeiten, mich weiterzuentwickeln und dazuzulernen. Und hier zählt noch das Menschliche.“

Sandro Töchterle
Sandro Töchterle

ehemaliger Lehrling als Betriebslogistiker, jetzt Schichtleiter im Umschlagslager

„Die berufliche und persönliche Ausbildung unserer Lehrlinge liegt mir sehr am Herzen. Deshalb investiere ich mit Leidenschaft viel Zeit in unser Ausbildungsprogramm und damit in unseren Logistiknachwuchs. Unsere Lehrlinge sind nicht „nur“ Lehrlinge, sie werden als wertgeschätzte Mitarbeiter gesehen und übernehmen bereits während ihrer Ausbildung eine wichtige Rolle im Unternehmen.“

Martin Stekovits
Martin Stekovits

ehemaliger Lehrling als Speditionskaufmann, jetzt Assistenz der Speditionsleitung und Ausbilder


Blog


Materialien

DACHSER Magazin Ausgabe September 2020

FAQ

  • Was passiert nach der klassischen Lehre?

    Nach der klassischen dreijährigen Lehre bzw. nach verkürzter Lehre bestehen verschiedene Möglichkeiten:

    • Die Übernahme in eine Abteilung: Gegen Ende der Lehrzeit wird besprochen, welche Abteilungen besonders gefallen haben und als künftiger Arbeitsplatz möglich wären. Im Zuge dessen findet ein Abgleich der vakanten Positionen im Haus/der Niederlassung statt. Hieraus ergibt sich ein Matching. Es folgt die Eingliederung in die Abteilung.
    • Weiter lernen in der Doppellehre: Sowohl beim Speditionskaufmann, als auch beim Betriebslogistikkaufmann besteht die Möglichkeit, nach dem Anschluss der dreijährigen Lehre, ein „viertes“ Lehrjahr anzuhängen und mit der Prüfung als „Speditionslogistiker“ abzuschließen. Mit dem erfolgreichen Abschluss haben Absolventen der Doppellehre nach 4 Lehrjahren 3 Berufe abgeschlossen.
    • Berufsbegleitend Studieren: Während des Berufs weiterbilden und sich für ein berufsbegleitendes Logistikstudium entscheiden. Möglich ist dies entweder mit einer abgeschlossenen Matura oder mittels einer Studienberechtigungsprüfung wenn keine Matura vorliegt.
  • Wo befindet sich die Berufsschule?

    Für Speditionskaufleute befindet sich die Berufsschule in Wien im 12. Bez., in der Längenfeldgasse. Die schulische Ausbildung ist in Form einer Tagesschule organisiert.

    Das bedeutet: Im 1. Lehrjahr gibt es 2 Schultage und im 2. und 3. Lehrjahr nur mehr einen Schultag.

     

    Für Betriebslogistikkaufleute befindet sich die Berufsschule in Niederösterreich in Theresienfeld. Die schulische Ausbildung ist in Form von Blockunterricht organisiert.

    Das bedeutet: In jedem Lehrjahr finden je 10 Wochen (von Montag bis Freitag)

    Unterricht am Stück statt.

     

    Für Berufskraftfahrer befindet sich die Berufsschule in Mattighofen, im oberöster-reichischen Innviertel im Mattigtal. Die schulische Ausbildung ist in Form von Blockunterricht organisiert.

    Das bedeutet: Im 1. Lehrjahr finden 15 Wochen und im 2. und 3. Lehrjahr je 10 Wochen (von Montag bis Freitag) Unterricht am Stück statt.

  • Wie funktioniert die Ausbildung / der Rundlauf konkret?

    Um möglichst viele Abteilungen im Unternehmen kennenzulernen, wechseln unsere Lehrlinge aller 4 bis 12 Wochen die Fachbereiche. Für jeden Ausbildungsberuf wurde der sogenannte Rundlauf definiert. Darüber hinaus schnuppert jeder Lehrling auch berufsübergreifend in den Fachbereich der anderen Lehrberufe rein. Das heißt Speditionskaufleute sind auch einige Wochen am Lager und zirka eine Woche mit dem LKW unterwegs. Betriebslogistikskaufleute verbringen wiederum einige Wochen im Speditionsbüro und sind zusätzlich mit dem LKW unterwegs. Unsere Berufskraftfahrer wiederum werden sehr intensiv am Umschlagslager, und einige Wochen im Speditionsbüro ausgebildet. Wir achten beim Abteilungsdurchlauf darauf, dass die einfacheren Abteilungen zuerst und die Komplexen später dran sind. Im Rahmen der praktischen Ausbildung ist uns ein guter Mix aus den unterschiedlichsten Aufgaben sehr wichtig.

Starte deine Challenge!

Informiere dich über die Lehre, sammle Punkte und gewinne tolle Preise!

Störer

Gold Gewinnspiel

Sammle 3500 Punkte!
Nintendo Switch

Nintendo Switch

Samsung Galaxy S10 Lite Prism 128 GB

Samsung Galaxy S10 Lite Prism 128 GB

KTM E-Bike

KTM E-Bike

 Sony Playstation

Sony Playstation

FRIHETEN 3er-Bettsofa + SKIFTEBO Bezug Grau

FRIHETEN 3er-Bettsofa + SKIFTEBO Bezug Grau

Silber Gewinnspiel
Störer

Silber Gewinnspiel

Sammle 2200 Punkte!
Apple Air Pads Pro

Apple Air Pads Pro

Bluetooth Kopfhörer

Bluetooth Kopfhörer

DENVER E-Scooter

DENVER E-Scooter

Gold Gewinnspiel
Bronze Gewinnspiel
Störer

Bronze Gewinnspiel

Sammle 1500 Punkte!
Bluetooth-Kopfhörer

Bluetooth-Kopfhörer

Porsche Lehrlingspackages (Rucksack + Bluetooth-Box + Fitnessuhr)

Porsche Lehrlingspackages (Rucksack + Bluetooth-Box + Fitnessuhr)

VIP Karten - Tooflong 5,50€

VIP Karten - Tooflong 5,50€

Strickmütze mit LED-Leuchte

Strickmütze mit LED-Leuchte

Maria Galland Lidschatten

Maria Galland Lidschatten

3in1 Mini Ladekabel

3in1 Mini Ladekabel

Nagellack div. Farben

Nagellack div. Farben

Laceyard 3in1

Laceyard 3in1

HILTI Gewinnspiel-Package

HILTI Gewinnspiel-Package

Silber Gewinnspiel
Dein Challenge Guide
+300

Typ Quiz

Finde in nur 2 Minuten heraus welcher Typ du bist und welche Firmen zu dir passen! Dabei sammelst du 300 Punkte für deine Challenge!

Kommunikations Typ Service Typ Management Typ Technik Typ Reifer Quereinsteiger
1/8

In meinem Traumjob möchte ich...

Bitte wähle nur eine Antwort.


2/8

Worin bist du in der Schule besonders stark?

Bitte wähle nur eine Antwort.


3/8

Eure Klasse will eine Feier organisieren und jeder muss etwas beitragen. Welchen Part übernimmst du?

Bitte wähle nur eine Antwort.


4/8

In einer Gruppenarbeit sollt ihr ein Referat vorbereiten. Welche Aufgabe übernimmst du?

Bitte wähle nur eine Antwort.


5/8

Ich bin in meinem Element, wenn ich...

Bitte wähle nur eine Antwort.


6/8

In meinem Traumjob möchte ich auf keinen Fall...

Bitte wähle nur eine Antwort.


7/8

Was machst du gerne in deiner Freizeit?

Bitte wähle nur eine Antwort.


8/8

Bitte gib uns noche deine Altergruppe bekannt

Bitte wähle nur eine Antwort.